Amerikanischer B-29-Bomber, der auf der Insel Guam brennt

B-29-Bomber

Katastrophe während der Landung des amerikanischen B-29-Bombers Nummer 42-94053 «Queen Cathy» der 39. USAF-Bombergruppe. 19. Mai 1945, Guam Island.

Während eines Tagesangriffs auf die japanische Stadt Tachikawa bekam die B-29 «Queen Cathy» Triebwerksprobleme, und nach ihrer Rückkehr verließ das Flugzeug die Landebahn und fing Feuer.
Mehrere Besatzungsmitglieder wurden verbrannt, einer starb an seinen Verletzungen.
Insgesamt machte der B-29 Queen Cathy Bomber vom 19. April 1945 8 Einsätze, um Japan zu bombardieren. Der neunte Einsatz war der letzte.




Ort: Guam, USA
Fotozeit: 19. Mai 1945

In : 1945

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)