Evdokia Bershanskaya, die Kommandantin des Frauen-Luftregiments, setzt eine Kampfmission für ihre Piloten

Evdokia Bershanskaya

Während der Befreiung der Halbinsel Taman wurden die Gardisten der 2. Division durch das weibliche Luftfahrtregiment — das Nachtbomber-Luftfahrtregiment der 46. Garde Taman (46. Garde NBAP) — vor der Luft geschützt. Im linken Teil des Fotos im Vordergrund ist der Kommandeur der 46. NLBP Evdokia Davydovna Bershanskaya (1918-1982). Hinter Bershanskaya steht der Militärkommissar des Regiments, Bataillonskommissar Rachkevich Evdokia Yakovlevna (1907–1975), in der Feldmütze.

Der Kommandeur der 46. NBAP, Yevdokia Davydovna Bershanskaya (1918–1982), der das Regiment anführte, konnte Skeptikern beweisen, dass die Frauenfliegereinheit ein Existenzrecht hat und mit den männlichen Einheiten mitkämpfen kann, manchmal sogar noch erfolgreicher. 8. Februar 1943 588 NBAP, befohlen von E.D. Bershanskaya, der erste in der Division, wurde die Garde und erhielt den Namen der 46. Gv.NBAP. Während der Kriegsjahre machte das Regiment 24.000 Einsätze und warf mehr als 3.000 Tonnen Bomben auf den Feind. 23 Piloten des Regiments wurden Helden der Sowjetunion. E.D. Bershanskaya war die einzige Frau, der der Orden von Suworow verliehen wurde.




Standort: UdSSR
Fotodatum: September-Oktober 1942

In : 1942

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)