Getötete Wehrmachtssoldaten auf der Verteidigungslinie Kuban-Brückenkopf

Getötete Wehrmachtssoldaten

Soldaten der Wehrmacht auf der Verteidigungslinie Kuban-Brückenkopf getötet.
Kuban-Brückenkopf (auch Gotenkopf) — eine Linie deutscher Befestigungen auf der Halbinsel Taman. Die Präsenz der 400.000 Mann starken militärischen Gruppierung und eine verkürzte Frontlinie ermöglichten es den Deutschen, hier eine sehr dichte Verteidigung zu schaffen. Die Kämpfe dauerten hier von Februar bis September 1943, wonach die Wehrmacht gezwungen war, auf die Krim zu evakuieren.




Standort: UdSSR
Datum des Fotos: Oktober 1943

In : 1943

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)