Sowjetische Partisanen bereiten sich auf eine Militäroperation in der Region Leningrad vor

Sowjetische Partisanen

Sowjetische Partisanen bereiten sich auf eine Militäroperation gegen die Nazi-Invasoren in der Region Leningrad in der UdSSR vor.
Dieses Foto des Zweiten Weltkriegs ist interessant, weil die sowjetischen Partisanen mit Messern und britischen Lee-Enfield-Gewehren (SMLE) bewaffnet sind. Die Lee-Enfields kamen 1919 von der britischen Armee im russischen Norden zur Roten Armee, wurden dann in Militärdepots gelagert und begannen nach den ersten Niederlagen von 1941, in die aktiven Einheiten der Roten Armee und die Abteilungen der sowjetischen Partisanen einzudringen. Es ist bekannt, dass Lee-Enfield im September 1941 in Leningrad an Einheiten ausgegeben wurde, die sich auf die Schlacht am Newski-Pyatachok vorbereiten.



Quelle: RGAKFD.




Ort: Leningrader Region, UdSSR
Fotozeit: 1942
Foto von: Sergey Loskutov

In : 1942

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)